Die 8 Besten L-Arginin Produkte Im Test 2018

L-Arginin ist Kraftsportlern bereits seit Jahren ein Begriff. Als Nahrungsergänzung und Supplement kann die hilfreiche Aminosäure in diesem Bereich bereits seit vielen Jahren überzeugen und hat viele Anhänger gefunden. Doch L-Arginin kann noch mehr. Denn es hilft sowohl bei vielen Erkrankungen, kann bei Potenzproblemen eingesetzt werden und vermindert die Effekte der Regelbeschwerden bei vielen Frauen.

So ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Mittel und Angebote auf den Markt strömen. Allerdings ist die Qualität vieler dieser Produkte eher schlecht und nicht empfehlenswert. Wir haben uns für Sie die Mühe gemacht, die verschiedenen und besten L-Arginin Produkte auf dem Markt zu testen und für Sie in einem Ranking zu ordnen. So können Sie leicht und mit viel Überblick für Ihre individuelle Situation die passende Variante des L-Arginin wählen und somit viel schneller und einfacher von dem Mittel profitieren.

Zudem informieren wir Sie selbstverständlich über die verschiedenen Wirkungsweisen des L-Arginin, zeigen Ihnen wie Sie das Mittel richtig dosieren und was beispielsweise bei einer zu hohen Dosis passieren kann. Schließlich möchten wir, dass Sie von der Nutzung von L-Arginin positive Veränderungen erwarten dürfen. Entdecken Sie nun also gemeinsam mit uns die 8 besten L-Arginin-Produkte auf dem Markt.

Inhaltsverzeichnis

Testberichte Creatin Pulver & Kapseln

  • Rein pflanzliche Inhaltsstoffe
  • Für Veganer und Vegetarier geeignet
  • Einfach zu dosieren
  • Sehr starke Kombination von Wirkstoffen
  • Ausgezeichnet (1,1)
  • Hohe Qualität der Inhaltsstoffe
  • Deutscher Hersteller mit hohen Standards
  • Sehr gute Dosierung
  • Attraktiver Preis pro Dosis
  • Ausgezeichnet (1,2)
  • Sehr hoher Gehalt an L-Arginin
  • Sehr schneller Wirkungseintritt
  • Einfache Dosierung der Tabletten
  • mit allen wertvollen Aminosäuren
  • Sehr Gut (1,4)

So haben wir die L-Arginin-Produkte für Sie bewertet

Für die Bewertung der einzelnen Produkte und selbstverständlich auch für die Erstellung des Rankings haben wir uns für Sie viel Zeit genommen und haben dabei alle zur Verfügung stehenden Quellen genutzt. So basiert unsere Bewertung der Produkte sowohl auf wissenschaftlichen Tests, unseren eigenen Erfahrungen und auf den Erfahrungen vieler Kunden, welche die Produkte teilweise über einen längeren Zeitraum getestet und bewertet haben. Dies ist wichtig, da die L-Arginin-Produkte nicht nur bei einzelnen Testern oder Tests gut abschneiden müssen, sondern ihre Wirksamkeit und ihre Effektivität bei vielen Probanden beweisen müssen. Zudem bietet uns dieses Vorgehen den Vorteil, dass wir auf eine große Anzahl unterschiedlicher und für Sie transparent nachvollziehbarer Testkriterien zurückgreifen können und somit eine gute und umfassende Vergleichsgrundlage geschaffen haben. Betrachten wir also gemeinsam zunächst einmal die verschiedenen Test- und Bewertungskriterien, welche von uns für unser Ranking besonders herangezogen wurden.

  • Natürlichkeit und Reinheit: Der erste und wohl wichtigste Punkt unserer Bewertung und unserer Tests betrifft die Natürlichkeit und Reinheit der getesteten Produkte und deren Inhaltsstoffe. Schließlich legen sehr viele Kunden bei diesen Produkten höchsten Wert auf Qualität. Zudem sind die meisten Kunden bei L-Arginin auf eine natürliche Quelle und eine entsprechend hohe Produktqualität angewiesen. Dies ist besonders wichtig, da nur eine hohe Reinheit und eine saubere Fertigung des Produkts die Risiken von allergischen Reaktionen deutlich verringern kann.
  • Verträglichkeit: In diesem Zusammenhang kann auch direkt auf den Punkt der Verträglichkeit und der Dosierbarkeit eingegangen werden. Denn die von uns getesteten und im Ranking aufgeführten Produkte müssen für den größten Teil der Kunden absolut verträglich sein. Welchen Vorteil brächte es, wenn wir Ihnen eine große Auswahl an gut wirksamen L-Arginin-Produkten empfehlen, welche allerdings nur von einem Bruchteil unserer Kunden überhaupt vertragen wird. Es war also dementsprechend wichtig, dass wir uns auf die Produkte konzentriert haben, welche von einem Großteil unserer Leser und der Tester absolut problemlos eingenommen werden können. Dies ist wichtig, da L-Arginin in der Regel nicht punktuell eingenommen, sondern über einen sehr langen Zeitraum dem Körper zugeführt werden sollte. Trotz dieser umfassenden Testkriterien raten wir Ihnen in jedem Fall, ein Produkt immer erst selbst und in geringer Dosierung zu testen. Zwar bieten unsere Tests und die Erfahrungen von Kunden und Rezensenten einen sehr guten ersten Eindruck, doch jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf die verschiedenen Produkte und deren Wirkungen.
  • Dosierbarkeit: Ebenfalls in diesem Bereich spielt die Dosierung eine wichtige Rolle. Denn die Dosis der L-Arginin-Produkte sollte so gewählt werden, dass sich der Nutzer problemlos und ohne großen Aufwand an die eigene optimale Tagesdosierung herantesten kann. Produkte mit einer zu großen Menge an L-Arginin oder einer zu schlechten Teilbarkeit der Dosierung wurden aus diesem Grund im Test schlechter bewertet und im Ranking dementsprechend abgestuft. Schließlich profitieren Sie ganz besonders stark davon, wenn Sie für sich und Ihren Körper die perfekte Dosierung gefunden haben.
  • Die Wirksamkeit: Auch wenn dieser Punkt eigentlich nicht extra erwähnt werden müsste, so haben wir bei der Bewertung vor allem auch die Wirksamkeit der verschiedenen Produkte betrachtet. Dabei lag der Fokus klar auf dem Bereich Muskelaufbau und sportliche Verbesserung, auch wenn L-Arginin noch viele weitere Effekte mit sich bringt. Diese sind allerdings nur schwer messbar und somit kaum objektiv zu bewerten. Dieser Punkt ist besonders wichtig, da unsere Kunden und unsere Leser sich natürlich eine bestimmte Wirkung vom L-Arginin erhoffen. Aus diesem Grund müssen alle Produkte im Ranking sowohl in unseren Tests als auch in den Bewertungen der Rezensenten in ihrer Wirksamkeit und ihrer Effektivität überzeugen. Schließlich möchten Sie von den vielen Vorteilen der Supplementierung ebenfalls profitieren und nicht auf ein billiges und falsches Werbeversprechen hereinfallen. Zwar kann es durchaus Unterschiede in der Wirkung einzelner Produkte geben, sodass einige Produkte beispielsweise schneller ihre Wirkung entfalten, wir haben uns allerdings in jedem Fall auf Langzeit-Tests konzentriert, um diesen Punkt aus der Bewertung auszuschließen. Da mit L-Arginin in der Regel immer langfristig und nach Möglichkeit dauerhaft supplementiert werden sollte, spielt die Geschwindigkeit des Wirkungseintritts nur eine sehr geringe Rolle für viele Menschen. Dennoch haben wir auch diesen Faktor bei der Bewertung mit herangezogen, sodass Sie sich bei den Top-Produkten darauf verlassen können, schnell eine Wirkung oder eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit feststellen zu können.
  • Preis/Leistung: Auch der Preis der verschiedenen L-Arginin-Produkte spielt für uns und viele der Kunden und Kundinnen eine wichtige und auch entscheidende Rolle. Schließlich sollte das L-Arginin dauerhaft und in der passenden Dosierung eingenommen werden. Nicht jeder Mensch hat allerdings unbegrenzte finanzielle Möglichkeiten, um sich jeden Monat mit den teuersten Produkten zu versorgen. Aus diesem Grund haben wir uns bei der Bewertung auf L-Arginin Kapseln, Pulver und Tabletten beschränkt, welche in ihrer Preisgestaltung so ausgestaltet sind, dass diese von den meisten Menschen problemlos bezahlt werden können. Schließlich gilt es nicht nur für einen kurzfristigen Boost zu sorgen, sondern dauerhaft den Körper mit dem wichtigen und leistungssteigernden L-Arginin optimal zu versorgen. Aus diesem Grund finden Sie in unserem Test und in unserem Ranking viele verschiedene Produkte der unterschiedlichsten Anbieter mit einer sehr breitgefächerten Preisspanne. So kann sich jeder Mensch den Einsatz der verschiedenen Produkte auch finanziell erlauben und die Nutzung auch vom eigenen Budget abhängig machen.
  • Werbeversprechen und Realität: Der letzte Punkt unseres Tests betrifft die Werbung und die Werbeversprechen der Produkte. Denn besonders im Bereich der Supplementierung wird oftmals mit unrealistischen und somit unlauteren Ergebnissen geworben. Aus diesem Grund sagt die Werbung oftmals sehr viel über die einzelnen Produkte und deren Einsatzmöglichkeiten aus. Wir wissen auch, dass die Supplementierung mittels L-Arginin ein dauerhafter und entsprechend langfristiger Prozess ist, welcher keine Wunder-Ergebnisse nach wenigen Tagen erwarten lässt. Es gibt keine Möglichkeit diesen Prozess effektiv zu beschleunigen oder zu verbessern. Produkte, welche mit enorm starken und schnellen Ergebnissen werben, haben wir aus diesem Grund bei unserem Test schlechter bewertet oder überhaupt nicht ins Ranking aufgenommen. In unserem Test und in unserem Ranking finden Sie demnach nur solche Produkte, welche ihre Wirkung und Wirksamkeit realistisch und kundenfreundlich anpreisen und somit auf marktschreierische Werbung und unlautere Methoden verzichten. Nur so können wir Ihnen ein neutrales und vor allem umfassendes Ranking bieten, welches den Wünschen und Ansprüchen unserer Leser entgegenkommt und welches für eine klare Abstufung der einzelnen Produkte sorgt.

Wir möchten und müssen grundsätzlich darauf hinweisen, dass wir trotz unserer Tests und der vielen Kundenrezensionen nicht garantieren können, dass die von uns im Ranking gezeigten L-Arginin-Produkte von Ihnen problemlos und jederzeit vertragen werden. Wir raten unseren Kunden aus diesem Grund immer, neue Produkte zunächst einmal in einer minimalen Dosierung auszuprobieren und sich sowohl mit deren Anwendung als auch mit deren Wirkung vertraut zu machen. Nehmen Sie sich für den Test eines neuen Produkts ausreichend Zeit und beobachten Sie, wie Ihr Körper auf die Einnahme des L-Arginin bereits in kleinen Dosierungen reagiert. Tasten Sie sich anschließend auf die empfohlene Dosierung vor und achten Sie vor allem auf allergische Reaktionen. Ein Jucken im Mund oder Rachenbereich, eine laufende Nase und Rötungen an verschiedenen Stellen des Körpers können zu Anzeichen einer allergischen Reaktion gehören. Treten solche oder ähnliche Probleme auf, sollten Sie die Einnahme des Produktes mit L-Arginin sofort stoppen und gegebenenfalls zu einem anderen Produkt aus unserem Ranking greifen. Bei stärkeren Reaktionen nach der Einnahme sollten Sie in jedem Fall einen Arzt schnellstmöglich aufsuchen. Mit allergischen Reaktionen ist nicht zu scherzen. Hier kann eine ärztliche Beratung dringend anzuraten sein.

Unsere verwendeten Testmethoden

Für den Test und das Ranking der verschiedenen L-Arginin-Mittel haben wir auf verschiedene Methoden zurückgegriffen, um die verschiedenen Mittel und Produkte zu bewerten und zu testen. Zum einen haben wir in Teilen über mehrere Monate die einzelnen Produkte an uns selbst getestet und Wirkung und Verträglichkeit an uns selbst überprüft. Allerdings ist ein solcher Test nicht repräsentativ und wenig aussagekräftig für unsere Leser. Aus diesem Grund haben wir unsere Tests und unsere Testergebnisse mit den verschiedenen Studien und Warentests kombiniert, um eine möglichst breitgefächerte Testumgebung zu erreichen. Zudem haben wir bei den einzelnen L-Arginin-Produkten auch auf die Meinungen und Erfahrungen von Käufern und Kunden zurückgegriffen, welche diese Produkte bewertet und entsprechend getestet haben. Somit können wir für Sie auf eine sehr breitgefächerte Menge an Erfahrungen und Tests zurückgreifen, welche die Basis für unser Ranking bieten.

Wir haben somit unsere Erfahrungen, die Erfahrungen vieler Kunden und Rezensenten und offizielle Tests und Studien miteinander in Relation gebracht und Ihnen somit eine aussagekräftige Rangliste erstellt, welche nicht nur die Werbeversprechen der Hersteller wiedergibt. Wir haben ein Ranking erstellt, welches auf den Erfahrungen und den Tests echter Menschen basiert und welches Ihnen somit einen besonders guten und effektiven Zugang zum Thema L-Arginin erlaubt. Somit erhalten Sie ein Ranking von Produkten mit nachgewiesener Wirksamkeit und mit Einsatzmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen.

BoNutri Arginin & Maca Kapseln

Unsere Empfehlung: Diese Kombination aus L-Arginin und Maca überzeugt sowohl durch die einfache Einnahme als auch durch die sehr gute Dosierung der Kapseln. Zudem werden hier ausschließlich pflanzliche Wirkstoffe verwendet, sodass auch Veganer und Vegetarier von den Kapseln besonders gut und sicher profitieren können.

BoNutri Arginin & Maca KapselnWirkung des Produkts

L-Arginin Maca wirkt gleich auf mehrfache Weise. Denn die Kombination von L-Arginin und Maca-Extrakt stärkt zusätzlich nochmals die Leistungsfähigkeit und das Muskelwachstum und verbessert die Libido und die Fruchtbarkeit. Die Kombination dieser beiden Präparate in einem Produkt ist somit von entscheidender Bedeutung und für den schnellen und zuverlässigen Wirkungseintritt verantwortlich. In der Regel können die meisten Kunden bereits nach wenigen Wochen der Einnahme eine deutliche Leistungssteigerung vermerken und sich über mehr Power beim Training und ein schnelleres Muskelwachstum freuen.

Dabei spielen selbstverständlich noch andere Faktoren eine nicht unerhebliche Rolle. Wer jedoch die L-Arginin Maca Kapseln einnimmt, kann sich der positiven Effekte gezielt erfreuen und diese für sich nutzbar machen. Insgesamt zeigt sich eine sehr gute Wirksamkeit bei einem großen Teil der Nutzer, welche bereits nach wenigen Wochen zutage tritt.

Inhaltsstoffe des Produkts

L-Arginin Maca enthält laut Hersteller folgende Inhaltsstoffe:

  • L-Arginin-Hydrochlorid
  • Macaextrakt
  • Weintraubenkernextrakt
  • Zinkcitrat
  • Spirulina
  • Magnesiumstearat
  • Molybdän
  • Siliziumdioxid

Die Inhaltsstoffe Molybdän, Siliziumdioxid und auch Magnesiumstearat stehen oftmals in der Kritik nicht absolut gesundheitlich förderlich zu sein. Allerdings sind dies nur Gerüchte, da alle drei Inhaltsstoffe von offiziellen Stellen und dem Gesetzgeber als unbedenklich eingestuft werden.

Zudem produziert der Hersteller das L-Arginin Maca in Großbritannien, sodass sich die Kunden auf eine vollständig geprüfte und professionelle Fertigung der Kapseln verlassen können. Zudem garantiert der Hersteller, dass keine der verwendeten und genutzten Inhaltsstoffe auf der Liste der WADA stehen und somit unter den Oberbegriff des Dopings fallen könnten.

Anwendung des Produkts

Der Hersteller empfiehlt eine Höchstdosis von insgesamt vier Kapseln pro Tag. Diese können entweder einzeln über den Tag verteilt eingenommen oder in zwei Einnahme-Einheiten zu sich genommen werden. Wichtig ist, dass die Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit genutzt werden. Kraftsportler können beispielsweise zwei Kapseln am morgen auf nüchternen Magen zu sich nehmen und die anderen beiden Kapseln vor einer anstehenden Trainingseinheit.

Potentielle Nebenwirkungen

Ohne eine massive Überdosierung sind bei diesem Produkt keine Nebenwirkungen zu erwarten. Das Produkt ist zudem gluten- und laktosefrei und kann somit auch von Allergikern problemlos zur Supplementierung eingesetzt werden. Unangenehm kann es werden, wenn Sie die vom Hersteller empfohlene Höchstdosis von vier Kapseln pro Tag deutlich überschreiten. Ab einer Einnahme von sieben Kapseln überschreiten Sie beispielsweise die empfohlene Höchstmenge von täglich zugeführtem Molybdän. Dies kann zu gichtartigen Symptomen und einer Vergrößerung der Leber führen. Aus diesem Grund sollten Sie sich in jedem Fall an die empfohlene Höchstdosis halten.

Das sagen die Kunden zu diesem Produkt

Insgesamt sind beinahe 90 Prozent der Kunden mit dem Produkt mehr als zufrieden. Sie berichten unter anderem von einer nachweislich deutlichen Leistungssteigerung bereits nach relativ kurzer Einnahme von L-Arginin Maca. Über Nebenwirkungen beschwerten sich indes nur sehr wenige Kunden. Allerdings haben viele Kunden bemängelt, dass es zu keiner signifikanten Leistungsverbesserung durch die Einnahme gekommen sei. Oftmals liegt dies an zwei Gründen. Entweder die Kunden pflegen bereits einen so gesunden Lebensstil, dass die Einnahme keine signifikante Auswirkung mehr haben kann, oder einen so ungesunden Lebensstil, dass L-Arginin dies nicht auszugleichen vermag.

Zudem loben viele Kunden die vegane Zusammensetzung der Tablette und deren recht attraktiven Preis. Somit kann man sagen, dass L-Arginin Maca durchaus auch bei den Kundenbewertungen den ersten Preis mehr als verdient hat.

Unser Urteil zu diesem Mittel

Auch wir sind absolut begeistert von L-Arginin Maca und haben das Produkt nicht ohne Grund auf den ersten Platz gesetzt. Die einfache Einnahme, die gute Dosierbarkeit und auch der noch annehmbare Preis für die Kapseln überzeugen uns auf ganzer Linie. Da zusätzlich höchster Wert auf die Herstellung für Veganer und Vegetarier gelegt wird zeigt, dass der Hersteller versucht mit seinen Produkten alle Kundengruppen zugleich zu bedienen. Dies wird nochmals deutlich, wenn wir uns verdeutlichen, dass die Tabletten laktose- und glutenfrei produziert werden und somit auch für die meisten Allergiker bestens geeignet sind. Insgesamt ein Produkt, welches seine gute Bewertung durchaus verdient hat und welches und auch im persönlichen Test durch seine Wirkung und den relativ schnellen Wirkungseintritt überzeugen konnte.

Vorteile

  • Gute Kombination von L-Arginin und Maca-Extrakt
  • Sehr schneller Wirkungseintritt
  • Spürbare Wirkung
  • Für Veganer und Vegetarier geeignet
  • laktosefrei
  • glutenfrei
  • leicht zu dosieren

Nachteile

  • etwas höherer Preis pro Tagesdosis

Vitamaze L-Arginin Kapseln

Sehr hoch dosierte Kapseln mit einer guten Wirksamkeit. Die Vitamaze L-Arginin Kapseln werden ohne Magnesiumstearat hergestellt und sind somit besonders gut und sicher verträglich. Zudem werden die Kapseln nach GMP-Standards produziert, sodass dieses Produkt die höchstmögliche Qualität aufweist. Auch der Preis der Kapseln weiß zu überzeugen und bieten ein gutes Verhältnis von Preis zu Dosierung.

Vitamaze L-Arginin KapselnWirkung des Produkts

Die sehr hohe Dosierung von L-Arginin in diesem Produkt überzeugt durch die klare Wirk-Komponenten und die schnell einsetzende Wirkung. Insgesamt konnten sowohl unsere Tester als auch die Rezensenten eine sehr gute und vor allem schnelle Wirkung verzeichnen. Da der Anteil an reinem Kreatin im Produkte sehr gering ist, fällt der Effekt hinsichtlich des Muskelwachstums allerdings ein wenig geringer aus. Was die reine Leistungssteigerung angeht, überzeugen die Vitamaze L-Arginin Kapseln allerdings auf ganzer Linie.

Allerdings muss der Nutzer auch feststellen, dass die Produktbezeichnung der Vitamaze L-Arginin Kapseln leicht irreführend ist. Denn die genaue Bezeichnung lautet Vitamaze L-Arginin 4500. Die Zahl hierbei ist für den Nutzer irreführend, da eine einzelne Kapsel nur eine Menge von 622,5 mg L-Arginin enthält.

Inhaltsstoffe des Produkts

Das Präparat besteht einzig und allein aus L-Arginin. Somit werden keine anderen Wirkstoffe verwendet. Der Hersteller verzichtet bei seinen Tabletten ebenfalls ausdrücklich auf Farb- und Konservierungsstoffe, was vielen Kunden besonders entgegenkonnt.
Laut Hersteller sind die Kapseln ohne den Einsatz von Gentechnik, ohne Pestizide, Fungizide und künstliche Düngemitteln hergestellt. Zudem sind die Vitamaze L-Arginin Kapseln auch für Allergiker geeignet, da bei der Produktion vollständig auf Laktose und Gluten verzichtet wird. Einziger Nachteil: Die Hülle der Kapseln wird aus Rindergelantine hergestellt, sodass dieses Produkt nicht für Veganer und Vegetarier geeignet ist.

Vitamaze L-Arginin Kapseln Rueckseite InhaltsangabenAnwendung des Produkts

Aufgrund der Dosierung der einzelnen Kapseln wird vom Hersteller eine tägliche Einnahme-Dosis von zwei mal zwei Kapseln empfohlen. Während besonders hoher Belastungsphasen kann die Dosierung auf insgesamt sechs Kapseln pro Tag erhöht werden. Dies gilt allerdings immer nur für eingeschränkte Zeiträume und auch nur dann, wenn der Körper aufgrund von Stress oder sehr hartem Training eine solche Supplementierung überhaupt verträgt. Da eine Dose der Vitamaze L-Arginin Kapseln insgesamt 360 einzelne Kapseln enthält, kommt der Nutzer bei der empfohlenen Menge der Anwendung für gut 3 Monate mit einer Dose der Kapseln aus.

Die Kapseln sollten nach Möglichkeit zu den Mahlzeiten mit einem Glas Wasser eingenommen werden.

Potentielle Nebenwirkungen

Da in den Vitamaze L-Arginin Kapseln ausschließlich L-Arginin zum Einsatz kommt und dieses Mittel sehr gut verträglich ist, gibt es keine Meldungen über Nebenwirkungen. Vermeiden Sie nur in jedem Fall eine dauerhafte Überdosierung mit den Kapseln, da ansonsten die leider üblichen Nebenwirkungen von L-Arginin bei einer Überdosis auftreten können.

Das sagen die Kunden zu diesem Produkt

Insgesamt sind die meisten Kunden sehr begeistert von den Vitamaze L-Arginin Kapseln, da diese unter anderem:

  • für eine spürbare Verbesserung der Leistung sorgen
  • kürzere Regenerationsphasen zwischen den Trainingseinheiten erlauben
  • das Wohlbefinden sowohl beim Training als auch im Alltag steigern.

Die meisten Nutzer der Vitamaze L-Arginin Kapseln konnten einen deutlichen Leistungszuwachs und eine stärkere körperliche Belastbarkeit feststellen. Zudem reduzierten sich bei vielen Testern die notwendigen Regenerationsphasen zwischen den Trainingseinheiten deutlich. Kraftsportler und Bodybuilder konnten somit die Frequenz des Trainings durch die Einnahme gezielt erhöhen und somit bessere Ergebnisse beim Training erzielen.

Bei einer kleinen Gruppe von Testern konnte kein Erfolg durch die Einnahme von L-Arginin festgestellt werden. Oftmals lag dies allerdings am bereits sehr guten Trainingszustand dieser Nutzer, welche sich durch die Ernährung bereits optimal mit L-Arginin versorgt sahen. In diesen Fällen konnten die Vitamaze L-Arginin Kapseln keine Vorteile bieten, da der Körper bereits mehr als ausreichend mit dem notwendigen L-Arginin versorgt war.

Unser Urteil zu diesem Mittel

Nicht umsonst haben wir die Vitamaze L-Arginin Kapseln auf Platz 2 unseres Rankings gewählt. Auch unsere Tester waren vom Produkt mehr als begeistert, auch wenn vegane Tester dieses Produkt nicht ausprobieren konnten. Vor allem der vollständige Verzicht auf Farb- und Konservierungsmittel, aber auch die sehr gute Qualität der Inhaltsstoffe konnten uns bei den Vitamaze L-Arginin Kapseln überzeugen.

In unserem Test konnten wir zudem eine deutliche und relativ schnell eintretende Leistungssteigerung feststellen, welche ebenfalls zur guten Bewertung und zu dem insgesamt guten Ranking beigetragen hat. Auch der Preis des Produkts weiß zu überzeugen und liegt bei der empfohlenen Dosierung bei gerade einmal 20 Cent pro Tag. Durchaus mehr als vertretbar für die meisten Nutzer und Konsumenten.

Vorteile

  • Frei von allen Zusätzen
  • Besonders gut für Allergiker geeignet
  • Gute Dosierbarkeit
  • Pures L-Arginin
  • Guter Preis pro Dosis

Nachteile

  • Nicht für Veganer und Vegetarier geeignet

Biomenta L-Arginin Kapseln

Die Kapseln werden von einem deutschen Hersteller mit vielen Jahrzehnten der Erfahrung produziert. Alle in diesen Tabletten verwendeten Rohstoffe werden zudem in Deutschland gewonnen. Hier können sich die Nutzer vollständig auf die Qualität und die Inhaltsstoffe verlassen.

Biomenta L-Arginin KapselnWirkung des Produkts

Die Biomenta L-Arginin Kapseln zeichnen sich bei vielen Testern und auch bei unseren Tests vor allem durch ihre sehr gute Wirksamkeit aus. So konnten bereits nach einigen Wochen erste Verbesserungen in vielen Bereichen festgestellt werden. Darunter unter anderem eine deutliche Verkürzung der Regenerationsphasen nach dem Training und eine deutliche Leistungssteigerung sowohl im Bereich Kraftsport als auch im Ausdauersport. Somit können die Biomenta L-Arginin Kapseln auf ganzer Linie überzeugen und sind entsprechend sehr gut wirksam.

Inhaltsstoffe des Produkts

Die Biomenta L-Arginin Kapseln werden von einem deutschen Hersteller mit nur in Deutschland gewonnenen Inhaltsstoffen produziert. Dementsprechend klar und gut verständlich ist die Liste der Inhaltsstoffe bei diesem Produkt. Die Inhaltsstoffe sind:

  • L-Arginin-Hydrochlorid
  • Gelatine
  • Farbstoff E171
  • Magnesiumsalze der Speisefettsäuren als Trennmittel

Insgesamt beträgt der Anteil an reinem L-Arginin bei den Biomenta L-Arginin Kapseln rund 86 Prozent. Damit ist dieser Anteil besonders hoch, da in der Regel die Produkte mit L-Arginin-Hydrochlorid eine deutlich geringere Konzentration aufweisen.

Zu bemängeln ist allerdings die Nutzung von Magnesiumstearat und dem Farbstoff E171, welche beide von vielen Nutzern als potentiell schädlich eingestuft werden. So steht der Farbstoff E171 unter anderem in der Kritik, da dieser gesundheitliche Langzeitfolgen hervorrufen soll. Auch das Magnesiumstearat wird bemängelt, weil dieses durch das enthaltene Salz die Nieren der Nutzer durchaus stärker angreifen soll. Allerdings gibt es keinerlei Vorgabe von den Gesundheitsbehörden, da diese beide Mittel als unbedenklich eingestuft haben.

Biomenta L-Arginin Kapseln Packung geoeffnet zur AnwendungAnwendung des Produkts

Auch die Anwendung der Kapseln ist denkbar einfach. Diese sind aufgrund ihrer geringen Größe recht gut zu schlucken. Der Hersteller empfiehlt eine Dosierung von 2 - 4 Kapseln pro Tag. Diese sollen im Optimalfall vor den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Da eine Packung der Biomenta L-Arginin Kapseln 320 der Kapseln enthält, kommt der Anwender mit einer Packung zwischen drei und sechs Monaten aus. Somit ist auch der Preis für die Tagesdosierung mehr als nur vertretbar.

Potentielle Nebenwirkungen

Wenn die Nutzer sich an die empfohlene Dosierung des Herstellers halten, sind keine Nebenwirkungen zu erwarten. Die Biomenta L-Arginin Kapseln sind dementsprechend gut verträglich. Nur ein sehr geringer Teil der Nutzer bemängelt leichte Nebenwirkungen, dort kann allerdings die Dosierung nicht überprüft werden. Kommt es zu einer zu hohen Dosierung treten die für L-Arginin typischen Nebenwirkungen auf. Diese äußern sich vor allem in einer übermäßigen Belastung des Magen-Darm-Trackts mit allen damit verbundenen, unangenehmen Problemen.

Das sagen die Kunden zu diesem Produkt

Insgesamt sind die meisten Kunden sehr zufrieden mit den Biomenta L-Arginin Kapseln. Allerdings gibt es auch durchaus Kritik. Zum einen kritisieren viele Nutzer die Verwendung von Magnesiumstearat und die Nutzung des Farbstoffs E171. Zudem sind die Kapseln aufgrund der verwendeten Gelantine nicht für Veganer und Vegetarier geeignet. Ebenfalls ein Umstand, welcher vielen Kunden und Testern sauer aufgestoßen ist. Dennoch überzeugen die Biomenta L-Arginin Kapseln mehr als 80 Prozent der Tester und Rezensenten und sind somit berechtigt auf dem dritten Platz im Ranking.

Unser Urteil zu diesem Mittel

Insgesamt sind wir mit den Biomenta L-Arginin Kapseln mehr als zufrieden. Besonders hervorzuheben ist die große Menge an reinem L-Arginin in den Kapseln. Dies ist bei einem Produkt auf Hydrochlorid-Basis eher selten. Auch der attraktive Preis spricht durchaus für diese Kapseln. Allerdings ist zu bemängeln, dass der Hersteller bei seinen Materialien stärker auf die Wünsche der Kunden eingehen könnte. Zudem bevorzugen viele Tester sogenannte Kombi-Präparate, welche die Wirkung von L-Arginin mit weiteren Inhaltsstoffen bieten.

Vorteile

  • Sehr schneller Wirkungseintritt
  • Überzeugende Steigerung der Leistungen
  • Sehr hoher Anteil an L-Arginin pro Kapsel
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Enthält Magnesiumstearat
  • Enthält Farbstoff E171
  • Nicht für Vegetarier und Veganer geeignet

Alphavitalis Sport L-Arginin Kapseln

Die Alphavitalis Sport L-Arginin Kapseln überzeugen sowohl durch ihre hohe Verträglichkeit als auch durch die hohe Produktqualität. Sie enthalten beinahe 100 Prozent reines L-Arginin und sind für Vegetarier und Veganer bestens geeignet. Zudem überzeugt das Produkt durch den vollkommenen Verzicht auf wirkungssteigernde Zusätze

Alphavitalis Sport L-Arginin KapselnWirkung des Produkts

Die Alphavitalis Sport L-Arginin Kapseln überzeugen zunächst einmal durch ihren sehr hohen Wirkstoffgehalt auf Basis einer L-Arginin-Base. Dank des sehr reinen und gut hochdosierten Wirkstoffs tritt die Wirkung der Tabletten bereits nach einigen Wochen der Dauernutzung ein. Zudem berichten viele Tester, dass eine deutliche Leistungssteigerung zu vermelden sei. Allerdings treten bei den Alphavitalis Sport L-Arginin Kapseln auch sehr viele Tester auf, welche von einer spürbar besseren Durchblutung seit der Nutzung der Kapseln sprechen.

Inhaltsstoffe des Produkts

Die Alphavitalis Sport L-Arginin Kapseln werden von einer Firma in Deutschland produziert, welche sich bereits seit vielen Jahren auf die Herstellung veganer und vegetarischer Produkte spezialisiert hat. Dies zeigt sich unter anderem auch an der Produktion und dem Inhalt der Alphavitalis Sport L-Arginin Kapseln. Denn zur Herstellung von L-Arginin verzichtet das Unternehmen auf tierische Rohstoffe, sondern gewinnt dieses durch die Fermentierung von Gerste. Auch die Hüllen der Kapseln werden aus HPMC hergestellt. Hierbei handelt es sich um einen rein pflanzlichen Stoff, welcher auch für Veganer absolut geeignet ist. Zudem verwendet der Anbieter für seine Alphavitalis Sport L-Arginin Kapseln ausschließlich L-Arginin-Base, welche eine deutlich bessere Verträglichkeit aufweist. Einziger Kritikpunkt ist die Verwendung von Magnesiumstearat als Trennmittel, welches von vielen Kunden abgelehnt wird.
Inhaltsstoffe sind:

  • L-Arginin-Base
  • HPMC
  • Magnesiumstearat

Alphavitalis Sport L-Arginin Kapseln vegan laktosefrei zuckerfreiAnwendung des Produkts

Der Hersteller empfiehlt eine Dosierung von insgesamt fünf Kapseln pro Tag bei sportlicher Betätigung. Die Kapseln sollen dabei möglichst verteilt und zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Für eine bessere Verträglichkeit sollen die Alphavitalis Sport L-Arginin Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Bei der Menge von 360 Kapseln pro Packung kann der Nutzer also bei der empfohlenen Dosierung insgesamt rund 10 Wochen von einer Packung profitieren. Somit ist der Preis durchaus fair gestaltet.

Potentielle Nebenwirkungen

Aufgrund der Verwendung von L-Arginin-Base sinken die Chancen von Nebenwirkungen auch bei höherer Dosierung deutlich. Insgesamt beklagt sich kaum ein Tester oder Rezensent über Nebenwirkungen bei diesem Produkt.

Das sagen die Kunden zu diesem Produkt

Insgesamt sind Kunden und Tester sehr begeistert von den Alphavitalis Sport L-Arginin Kapseln. Allerdings wird die Menge an zu schluckenden Kapseln bemängelt. So muss der Nutzer bei gleichmäßiger Verteilung über den Tag zu beinahe jeder Mahlzeit eine Kapsel einnehmen. Auch die Verwendung von Magnesiumstearat steht in der Kritik und wird von vielen Kunden und Testern negativ bewertet.

Unser Urteil zu diesem Mittel

Insgesamt finden wir die Alphavitalis Sport L-Arginin Kapseln gut und ansprechend gestaltet. Durch den Einsatz der L-Arginin-Base kann eine sehr gute Wirkstoffverteilung erreicht werden. Auf der anderen Seite ist es schade, dass der Hersteller kein Kombi-Präparat gewählt hat, da hier die passende Wirkstoff-Kombination die Einsatzbereiche der Alphavitalis Sport L-Arginin Kapseln deutlich erweitert hätte. Ebenfalls bemängeln unsere Tester klar den Einsatz von Magnesiumstearat, welches aktuell durch alternative Mittel ersetzt werden könnte.

Vorteile

  • Reines L-Arginin ohne Zusätze
  • Absolut für Veganer geeignet
  • Für Allergiker ebenfalls gut geeignet
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Kein Kombi-Präparat
  • Viele Tabletten für eine Tagesdosis
  • Enthält Magnesiumstearat

Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln

Die Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln sind ein Kombi-Präparat, welches aufgrund seiner Zusammensetzung vor allem für Frauen interessant ist. Die verwendeten Zusatzstoffe sind optimal geeignet um beispielsweise bei Regelbeschwerden oder im Klimakterium die schlimmsten Auswirkungen ausbremsen zu können.

Dr. Wagner Activalue Activity KapselnWirkung des Produkts

Die Wirkung der Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln entfaltet sich relativ spät nach der Einnahme. Die meisten Nutzer berichten, dass es rund zwei bis drei Monate dauern kann, bis eine spürbare Wirkung bei den Kapseln eintritt. Dann allerdings überzeugen die Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln nicht nur durch eine verbesserte Leistung und ein Plus im Bereich Muskelaufbau, sondern vor allem bei vielen weiblichen Problemen. Die Kombination aus Vitamin B6, B9 und B12 und den Inhaltsstoffen Selen und Bioperin sorgen für eine deutliche Abmilderung vieler Frauenleiden. Dieser Effekt tritt allerdings deutlich früher ein und kann oftmals bereits nach einem Monat der Einnahme verzeichnet werden.

Inhaltsstoffe des Produkts

Bei den Inhaltsstoffen wissen die Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln durchaus zu überzeugen. Es wird ein Kombi-Präparat erstellt, welches durch die Zusätze von Vitaminen und Mineralstoffen dem Körper viele notwendige Bausteine bereitstellen. Zudem verzichtet der Hersteller bei seinen Kapseln auf das Trennmittel Magnesiumstearat, was ebenfalls von vielen Nutzern besonders gelobt wird.

Die Inhaltsstoffe der Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln sind:

  • L-Arginin
  • Vitamin B6
  • Vitamin B9
  • Vitamin B12
  • Selen
  • Bioperin

Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln als Sportler anwendenAnwendung des Produkts

Die Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln sollten über den Tag verteilt immer zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Der Hersteller empfiehlt die Kapseln mit reichlich Flüssigkeit einzunehmen. Da die empfohlene Tagesdosis bei vier bis sechs Kapsel liegt, ist eine einmalige Einnahme nicht zu empfehlen. Grundsätzlich überzeugt bei den Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln allerdings auch der Preis für die Tagesdosis, da dieser in einem sehr niedrigen Segment angesiedelt ist. Bei 360 Kapseln pro Dose kann der Nutzer insgesamt knapp zwei Monate mit einer Dose der Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln auskommen.

Potentielle Nebenwirkungen

Nebenwirkungen werden bei den Kapseln nur von sehr wenigen Nutzern gemeldet. Nebenwirkungen treten in der Regel nur dann auf, wenn entweder die Tageshöchstdosis überschritten wird oder wenn der Nutzer alle Kapseln der Tagesdosis auf einmal einnimmt.

Das sagen die Kunden zu diesem Produkt

Insgesamt sind die meisten Kunden recht angetan von den Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln. Dabei richtet sich das Präparat vor allem an Frauen, welche auch den größten Teil der Testgruppe darstellten. Die meisten Nutzer bemängeln nur den recht späten Wirkeintritt des L-Arginin und vor allem auch die große Menge an Kapseln, welche jeden Tag eingenommen werden muss.

Unser Urteil zu diesem Mittel

Insgesamt sind wir mit den Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln durchaus zufrieden. Auch unsere Tester bemängeln durchaus die lange Wartezeit bis zum Eintritt des vollen Wirkspektrums. Unsere Testerinnen haben allerdings hervorgehoben, dass sich durch die Einnahme der Dr. Wagner Activalue Activity Kapseln die oftmals gewohnten Regelbeschwerden deutlich reduziert werden konnten.

Vorteile

  • Gute Kombination aus Vitaminen und L-Arginin
  • Einfach zu dosieren
  • Effektiv bei Regelbeschwerden
  • Sehr guter Preis pro Tagesdosis
  • Kein Magnesiumstearat

Nachteile

  • Viele Tabletten pro Tag zu schlucken
  • Später und vergleichsweise langsamer Wirkungseintritt

Natural Elements L-Arginin Kapseln

Die natural elements L-Arginin Kapseln sind ein rein pflanzliches Produkt, welches auch für Allergiker und Veganer perfekt geeignet ist. Der Hersteller verzichtet auf den Einsatz weiterer Wirkstoffe und bietet hochwertiges L-Arginin in hoher Dosierung.

Natural Elements L-Arginin KapselnWirkung des Produkts

Aufgrund der hohen Dosierung des Produkts tritt die Wirkung des L-Arginin bei den meisten Kunden sehr frühzeitig ein. In der Regel dauert es zwischen einem und zwei Monaten, ehe die ersten Effekte spürbar sind. Die natural elements L-Arginin Kapseln richten sich dabei vor allem an Kraft- und Leistungssportler. Dennoch verschenkt der Hersteller hier viel Potential, da eine solche hohe Dosierung in Kombination mit weiteren Präparaten deutlich sinnvoller gewesen wäre.

Inhaltsstoffe des Produkts

Die natural elements L-Arginin Kapseln werden vom Hersteller in einem aufwändigen Verfahren auf ausschließlich veganer Basis hergestellt. Dabei verwendet der Hersteller ausschließlich L-Arginin und keine weiteren Zusatzstoffe. Zudem werden alle Kapseln ohne den Einsatz von Magnesiumstearat hergestellt und sind sowohl laktosefrei als auch glutenfrei und somit für Allergiker bestens geeignet.

Natural Elements L-Arginin Kapseln ohne Zusatzstoffe und veganAnwendung des Produkts

Laut Angaben des Herstellers sollen die Nutzer die natural elements L-Arginin Kapseln in einer Dosierung von drei mal zwei Kapseln pro Tag anwenden. Das ergibt eine maximale Dosierung von 4,5 Gramm L-Arginin pro Tag und liegt somit in einem guten, wenn auch hohen Durchschnitt. Der Hersteller empfiehlt die Tabletten immer vor den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen.

Da der Preis pro Tagesdosis jedoch sehr gering ausfällt, kann eine solche Dosierung dennoch sinnvoll erscheinen. In der Dose sind insgesamt 365 Kapseln enthalten. Somit kann der Nutzer mit einer Dose der natural elements L-Arginin Kapseln und einer normalen Tagesdosierung annähernd zwei Monate mit einem Paket auskommen.

Potentielle Nebenwirkungen

Das Produkt weißt aufgrund seiner Zusammensetzung keine nennenswerten Nebenwirkungen auf. Einzig die recht hohe Dosierung der Tagesdosis kann bei kleinen und besonders leichten Menschen zu leichten Reaktionen führen. Wer dementsprechend klein und leicht ist, sollte zunächst mit der Hälfte der angegebenen Dosis experimentieren.

Das sagen die Kunden zu diesem Produkt

Ein großer Teil der Kunden ist mit den natural elements L-Arginin Kapseln durchaus zufrieden. Zwar wünschen sich viele Nutzer, dass deutlich weniger Tabletten einzunehmen wären, aber der niedrige Preis ist dennoch überzeugend. Zudem sind die Tabletten geschmacksneutral und somit sehr einfach und ohne Schwierigkeiten zu schlucken. Insgesamt gibt es nur wenige negative Gegenstimmen, auch wenn andere Produkte im Ranking mehr Zuspruch erhalten haben.

Unser Urteil zu diesem Mittel

Insgesamt sind die natural elements L-Arginin Kapseln eine stabile und gute Lösung auf dem Markt, wenn Sie auf der Suche nach reinen L-Arginin-Kapseln sind. Wir bemängeln zum einen die fehlenden Kombi-Wirkstoffe und auf der anderen Seite die große Menge an zu schluckenden Tabletten. Insgesamt ein gutes Produkt mit kleineren Schwächen.

Vorteile

  • Sehr guter Preis
  • Rein natürliche und biologische Inhaltsstoffe
  • Für Allergiker geeignet
  • Für Veganer geeignet
  • Geschmacksneutral

Nachteile

  • Kein Kombi-Präparat
  • Sehr hohe Wirkstoffkonzentration
  • Viele Kapseln als Tagesdosis

Echt Vital L-Arginin Kapseln

Die Echt Vital L-Arginin Kapseln sind ein hochwertiges Naturprodukt, welches durch seinen puren Inhaltsstoff zu überzeugen weiß. Zudem bieten die Echt Vital L-Arginin Kapseln den großen Komfort sich aufgrund ihrer geringen Größe sehr einfach schlucken zu lassen.

Echt Vital L-Arginin KapselnWirkung des Produkts

Insgesamt kann die Wirkung der Echt Vital L-Arginin Kapseln nur in Teilen überzeugen. Viele Kunden berichten von einem sehr langsamen Wirkungseintritt bei den Kapseln. Dies kann durchaus allerdings auch der sehr niedrigen Dosierung geschuldet sein. Denn die vom Hersteller empfohlene Tagesdosierung unterschreitet in Teilen die empfohlene Dosierung von L-Arginin für erwachsene Menschen.

Inhaltsstoffe des Produkts

Der Hersteller der Echt Vital L-Arginin Kapseln achtet auf einen sehr klar dokumentierten und nachvollziehbaren Herstellungsprozess. Dabei verzichtet der Produzent auf den Einsatz aller weiteren Inhaltsstoffe, sodass der Nutzer in den Echt Vital L-Arginin Kapseln reines L-Arginin erwarten darf. Zudem werden die Kapseln so gefertigt, dass diese sowohl laktosefrei als auch glutenfrei sind und somit von Allergikern eingenommen werden können. Auch auf den Einsatz von Magnesiumstearat verzichtet der Anbieter vollständig.

Echt Vital L-Arginin Kapseln Packungen geoeffnetAnwendung des Produkts

Der Hersteller der Echt Vital L-Arginin Kapseln empfiehlt eine Tagesdosierung von vier Kapseln pro Tag. Diese sollen über den Tag verteilt mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Leider ist die Dosierung der Kapseln nach dieser Angabe sehr gering. So werden dem Körper bei der Tagesdosierung insgesamt gerade einmal 2,48 Gramm L-Arginin zugeführt. Zudem liegt der Preis der empfohlenen Tagesdosierung sehr weit über dem Preis vieler Konkurrenzprodukte. Mit einer Dose kommt der Nutzer zudem nur 30 Tage aus, da in dieser gerade einmal 120 Kapsel enthalten sind.

Potentielle Nebenwirkungen

Aufgrund der sehr geringen Dosierung sind bei einer Einnahme nach Vorgaben des Herstellers keine Nebenwirkungen zu erwarten.

Das sagen die Kunden zu diesem Produkt

Insgesamt sind immer noch viele Kunden zufrieden mit dem Produkt und seinen Wirkungen. Allerdings berichten auch viele Kunden von einem verzögerten oder ausbleibenden Wirkungseintritt. Dies wird oftmals auf die geringe Dosierung zurückgeführt. Wird die Dosierung in Maßen erhöht, soll sich die gewünschte Wirkung deutlich schneller einfinden.

Unser Urteil zu diesem Mittel

Insgesamt sind die Echt Vital L-Arginin Kapseln durchaus eine gute Auswahl hinsichtlich der Qualität und der Fertigung. Einzig der sehr hohe Preis pro Dosis und die doch sehr geringe Dosierung über den Tag hinweg konnte unsere Tester nicht überzeugen. Grundsätzlich sind die Echt Vital L-Arginin Kapseln ein gutes und solides Produkt auf dem Markt, welches sich aufgrund seiner Qualität wohltuend von vielen Konkurrenten abhebt. Dennoch reichte unser Test nicht zu einem besseren Ranking.

Vorteile

  • Geruchsneutral
  • Geschmacksneutral
  • Sehr einfach zu schlucken

Nachteile

  • Sehr hoher Preis pro Tagesdosis
  • Sehr niedrige Tagesdosierung
  • Langsamer und schwacher Wirkungseintritt

Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver

Das Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver ist das einzige Mittel in unserem Ranking in Pulverform. Das hochwertig verarbeitete Pulver lässt sich einfach und unkompliziert dosieren und somit optimal an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Nicht optimal für unterwegs, aber aufgrund der sehr feinen Dosierbarkeit besonders beliebt.

Golden Peanut L-Arginin HCL PulverWirkung des Produkts

Das Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver überzeugt vor allem durch den sehr schnellen Eintritt der Wirkung. Das verbesserte Muskelwachstum und die Leistungssteigerung beim Training können sich nach sechs bis zehn Wochen bereits deutlich bemerkbar machen. Insgesamt tritt die Wirkung generell schneller ein, da beim Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver das L-Arginin im Gegensatz zur Kapselform viel schneller zur Verfügung steht.

Inhaltsstoffe des Produkts

Das Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver enthält keine weiteren Inhaltsstoffe als pures L-Arginin. Der Hersteller verzichtet beim Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver sowohl auf den Einsatz von Farbstoffen noch auf Konservierungsmittel. Somit ist das Pulver laktosefrei und zuckerfrei und somit für Allergiker problemlos geeignet. Zudem wird auf den Einsatz von Magnesiumstearat verzichtet, was ebenfalls von vielen Anwendern geschätzt wird. Das Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver ist auch für Veganer problemlos nutzbar.

Anwendung des Produkts

Das Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver wird in Wasser oder Saft angerührt und anschließend getrunken. In der Regel empfiehlt der Hersteller eine tägliche Dosis von vier Gramm, was sich sehr leicht in einem Glas Flüssigkeit auflösen lässt.
Insgesamt enthält die Dose mit dem Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver eine Menge von 400 Gramm, sodass der Nutzer theoretisch bis zu 100 Tage mit der Dose auskommen kann. Hinzu kommt der beinahe schon unverschämt niedrige Preis pro Dosis, welcher ebenfalls besonders auszuzeichnen ist.

Potentielle Nebenwirkungen

Da keine weiteren Inhaltsstoffe verwendet werden, sind die Risken für Nebenwirkungen beim Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver sehr gering. Allerdings gibt es auch durchaus die Gefahr sich bei der Dosierung zu verkalkulieren und somit eine zu hohe Dosis einzunehmen. In diesem Fall kann der Nutzer mit für L-Arginin typischen Nebenwirkungen rechnen. Vor allem Störungen und Beschwerden im Magen-Darm-Bereich sind bei einer zu hohen Dosierung keine Seltenheit.

Das sagen die Kunden zu diesem Produkt

Dieses Produkt richtet sich vor allem an Kraftsportler und Bodybuilder, welche sich durchaus mit dem Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver mehr als zufrieden zeigen. Allerdings ist diese Zielgruppe es sehr häufig gewohnt, sich Supplements selbst anzurühren und diese zum, vor dem oder nach dem Training einzunehmen. Begeistert waren die meisten Kunden auf jeden Fall vom sehr schnellen Wirkungseintritt und der sehr guten Dosierbarkeit des Produkts. Leider mussten viele Tester negativ anmerken, dass man die Einnahme gut planen muss. Mal eben unterwegs eine Tablette einwerfen funktioniert mit dem Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver leider nicht.

Unser Urteil zu diesem Mittel

Insgesamt weiß das Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver durchaus zu überzeugen. Wer sich vor allem Zuhause aufhält und dort immer sein L-Arginin zubereiten kann, wird mit dem Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver durchaus mehr als zufrieden sein. Zwar verschenkt der Hersteller durch den Verzicht von weiteren Inhaltsstoffen durchaus Potential, doch die schnelle Bereitstellung der Wirkstoffe und die hohe Wirksamkeit gleichen dies mehr als aus. Insgesamt ist das Golden Peanut L-Arginin HCL Pulver ein sehr gutes Produkt, welches in seiner Zielgruppe sehr gut ankommt.

Vorteile

  • Sehr gute Löslichkeit in Flüssigkeiten
  • Optimale Dosierung möglich
  • Der Wirkstoff wird sehr schnell freigesetzt
  • Ohne Zusatzstoffe
  • Sehr günstiger Preis

Nachteile

  • Komplizierter in der Zubereitung
  • Nur bedingt für unterwegs geeignet

Darauf Sollten Sie Beim L-Arginin Kauf In Jedem Fall Achten

L Arginin KaufkriterienEgal ob Sie als Bodybuilder oder Sportler aktiv sind oder auf andere Weise von den verschiedenen L-Arginin-Produkten profitieren möchten. Wir zeigen Ihnen in diesem Buyers-Guide, worauf Sie beim Kauf dieser Produkte achten sollten und welche Faktoren bei L-Arginin eine Rolle spielen. So finden Sie für sich ganz individuell die passende Lösung für die optimale Versorgung mit L-Arginin.

Der Preis als wichtiges Kriterium beim Kauf von L-Arginin

Da L-Arginin im Optimalfall nicht nur für eine begrenzte Zeit, sondern dauerhaft und regelmäßig eingenommen werden soll, spielt natürlich der Preis eine nicht unerhebliche Rolle. Dieser ist in diesem Test immer in Relation gesetzt. Denn die Preise der verschiedenen Packungen und Angebote kann sich doch erheblich voneinander unterscheiden. Bricht man den Preis jedoch auf die jeweils empfohlene Tagesdosierung herunter, unterscheiden sich die Preise bei weitem nicht mehr so stark. Dennoch macht es für viele Kunden und Nutzer einen Unterschied, ob das L-Arginin nun für 20 Cent oder für einen Euro pro Tag eingenommen werden kann. Aus diesem Grund haben wir bei unserem Ranking den Preis in jedem Fall in die Bewertung mit einfließen lassen, um unseren Kunden und den Rezensenten mit ihren Meinungen gerecht zu werden. Dennoch sind wir der Meinung, dass für ein hochwertiges, getestetes und entsprechend gut wirksames Produkt der Preis der verschiedenen Angebote in unserem Ranking nicht gerechtfertigt wäre. Sie können also jedes Produkt im Ranking erwerben und erhalten immer ein Produkt mit einem fairen Preis-Leistungsverhältnis. Die übertrieben teuren Produkte ohne echten Mehrwert für den Nutzer haben wir in diesem Test bereits eliminiert und diese nicht im Ranking aufgeführt.

Natürliche Inhaltsstoffe überzeugen Kunden und Tester

Besonders wichtig bei unseren Tests und bei den Bewertungen unserer Testkunden waren vor allem die verwendeten Inhaltsstoffe. Denn hier gibt es auf dem Markt oftmals erhebliche Unterschiede bei den einzelnen Produkten. Die meisten Kunden bevorzugen nicht nur die höchstmögliche Qualität der Inhalte, sondern achten auch auf andere Faktoren ganz besonders. So gibt es unter anderem einige Füllstoffe in Kapseln und Tabletten, welche zwar als unschädlich deklariert sind, aber dennoch im Verdacht stehen Erkrankungen und Allergien begünstigen zu können. Zudem achten immer mehr Menschen darauf, dass die Tabletten und Mittel für Allergiker problemlos geeignet sind und nach Möglichkeit vegetarisch oder sogar vegan hergestellt werden. Dies haben viele der Anbieter erkannt und liefern entsprechende Versionen des L-Arginin, welche genau diesen Kundenwünschen entgegenkommen.

L-Arginin mit anderen Supplements kombinieren

L-Arginin liefert allein für sich schon sehr gute Ergebnisse. Dennoch lässt sich das Mittel durchaus mit vielen anderen Mitteln und Vitalpräparaten kombinieren. In unserem Ranking spielen aus diesem Grund solche Kombi-Präparate eine nicht unerhebliche Rolle. Wenn Sie sich für ein Produkt entscheiden möchten, sollten Sie auf die verschiedenen Effekte der anderen Supplements achten und schauen, ob diese sinnvoll mit L-Arginin zu kombinieren sind.

Besonders gute Beispiele in diesem Bereich sind unter anderem der Maca-Extrakt oder auch das Kreatin. Denn beide Wirkstoffe lassen sich nicht nur absolut problemlos mit L-Arginin kombinieren, sondern überzeugen zudem noch durch eine sehr gute Kombinationswertung. So profitieren die einzelnen Inhaltsstoffe sogar voneinander und verstärken gegenseitig ihre Effekte. Sie profitieren somit langfristig und dauerhaft von der Kombination der Stoffe. Dies gilt unter anderem für den Bereich des Kraftsports, aber auch bei der Behandlung von Erkrankungen oder Störungen der unterschiedlichsten Art. So senkt beispielsweise L-Arginin in direkter Kombination mit Lysin den Cortisol-Gehalt des Körpers und kann somit den Stresslevel senken. In Kombination mit Ornithin hingegen wirkt das L-Arginin entgiftend und schlaffördernd. Sie sehen also, dass es eine ganze Reihe an Kombinationen gibt, welche Sie bei der Einnahme und dem Kauf von L-Arginin berücksichtigen können.

Wichtig und hilfreich: Je nachdem, welche Wirkung durch die Einnahme von L-Arginin erzielt werden soll, können andere Wirkstoff-Kombinationen empfohlen sein. Aus diesem Grund haben wir die zusätzlichen Wirkstoffe in unserem Ranking nur in kleinen Teilen berücksichtigt. Wer also ein bestimmtes Kombi-Produkt sucht, könnte durchaus auch am unteren Ende des Rankings fündig werden. Da alle von uns getesteten Produkte empfehlenswert sind, stellt dies kein Problem dar. Es kann durchaus eine Rolle spielen, ob das L-Arginin als Ergänzung zum Sport oder zur Behandlung von Frauenleiden eingesetzt wird.

Hochwertige und saubere Produkte: Vor allem im Sport- und Bodybuilding-Segment werden verschiedene Supplements angeboten, um die Leistung des Körpers gezielt zu steigern. Oftmals gibt es auch hier unterm Tresen oder in den Umkleiden einen regen Handel mit verschiedenen Produkten. Verzichten Sie in einem solchen Umfeld auch auf den Kauf von eigentlich harmlosem L-Arginin. Schließlich können Sie nicht wissen, welche weiteren Inhaltsstoffe gegebenenfalls vorhanden sein könnten. Setzen Sie daher auf jeden Fall auf einen sicheren und zertifizierten Verkäufer, welcher Ihnen originale Produkte der gewünschten und geforderten Marken anbieten kann. So können Sie stets sicher sein, dass Sie ausschließlich L-Arginin in einer überprüften Form und in einer geprüften Dosierung zu sich nehmen.

Das richtige L-Arginin-Präparat für den eigenen Körper finden

Es ist nicht immer einfach das passende L-Arginin für Ihren individuellen Bedarf und Anspruch zu finden. Unser Ranking bietet Ihnen einen guten Überblick über die verschiedenen Top-Produkte auf dem Markt, welche von unseren Testern und den Rezensenten und Kunden großer Shops als besonders gut, hochwertig und wirksam empfunden wurden. Auf der anderen Seite spielen bei L-Arginin auch die körpereigenen Prozesse eine wichtige Rolle bei der Frage nach Verträglichkeit und Wirkung. Es kann durchaus sein, dass Sie sich zunächst einmal durch zwei oder drei Produkte aus unserem Ranking probieren müssen, bis Sie für sich das passende Produkt finden. Nutzen Sie die Möglichkeit sich an neue Produkte und Angebote heranzutasten und diese auszuprobieren. Allerdings benötigt L-Arginin für seine effektive Wirkung einige Zeit. Geben Sie daher einem neuen Produkt durchaus ausreichend Zeit, um seine Wirkung und sein Potential voll zu entfalten.

Die Unterschiedlichen Varianten Von L-Arginin Im Überblick

unterschiedliche Varianten des L-Arginin Hydrochlorid BasenGrundsätzlich gibt es zwei verschiedene L-Arginin-Varianten auf dem Markt. Zum einen die Arginin-Basen und zum anderen das Arginin-Hydrochlorid. Beide Varianten werden von den Kunden angenommen, wenn auch jede einzelne Variante unterschiedliche Vor- und Nachteile aufweist.

Arginin-Hydrochlorid

Das Hydrochlorid ist eine chemische Verbindung von einer Base und einer Salzsäure, welches sich sehr gut in Flüssigkeiten lösen lässt. Beim Arginin-Hydrochlorid kommt noch hinzu, dass der Geruch dieser Präparate deutlich milder und bekömmlicher wirkt und somit von vielen Testern und Nutzern als angenehmer empfunden wird.

Allerdings müssen auch die Nachteile genannt werden. Zum einen können Salzsäuren die Nierentätigkeit beeinträchtigen und sind somit nicht unumstritten. Auch ist das Arginin-Hydrochlorid eine Base mit einem PH-Wert zwischen 6 und 6 ½ und somit im sauren Bereich. Das bedeutet aber auch, dass die Einnahme für den menschlichen Körper nicht als optimal angesehen werden kann. Zudem enthalten die Präparate mit Arginin-Hydrochlorid aufgrund der Verbindung in der Regel nur einen Anteil zwischen 75 und 85 Prozent an reinem Arginin, sodass dies bei der Dosierung berücksichtigt werden muss.

Arginin-Basen

Arginin-Basen zeichnen sich zunächst einmal durch den deutlich intensiveren Geruch und Geschmack aus, welcher nicht von allen Nutzern gleichermaßen geschätzt wird. Viele Nutzer erinnert der Duft an Fisch. Allerdings bieten die Basen auch deutliche Vorteile. So verfügen Arginin-Basen über einen PH-Wert zwischen 10,5 und 12 und sind somit für den menschlichen Organismus deutlich bekömmlicher und gesünder. Auch der Anteil an reinem Arginin liegt bei den Arginin-Basen mit einem Anteil von 98,5 - 100 Prozent deutlich höher.

L-Arginin und die möglichen Zusätze im Überblick

L-Arginin kann problemlos mit anderen Supplements ergänzt werden. Zudem werden viele L-Arginin-Präparate bereits als Kombi-Präparate angeboten, da sich die Wirkungen der verschiedenen Inhaltsstoffe optimal ergänzen. Besonders beliebt im Bereich Kraftsport ist vor allem die Kombination von L-Arginin mit Kreatin, da die Aminosäure die Aufnahme des Kreatins im Körper deutlich verbessen soll. Zudem unterstützt das L-Arginin den optimalen Transport des Kreatin zu den Muskelzellen und ist somit für die schnelle Bereitstellung der gewünschten Wirkung verantwortlich. In Kombination sind Kreatin und L-Arginin besonders stark und aus diesem Grund vor allem bei Kraftsportlern äußerst beliebt. Doch auch weitere Kombinationen sind problemlos denkbar, da es keine Mittel gibt, welche sich nicht mit L-Arginin als Supplement vertragen.

Flexible Einsatzmöglichkeiten überzeugen zusätzlich

Viele der L-Arginin-Präparate können nicht nur für den Sport und als Supplement für das Muskelwachstum eingesetzt werden, sondern überzeugen auch durch ihre weiteren Einsatzmöglichkeiten. Dies wird oftmals durch die Kombination verschiedener Präparate und Wirkstoffe erreicht, sodass der Nutzer vom Produkt beziehungsweise von dessen Einnahme noch stärker profitiert. Selbstverständlich sind solche Produkte nicht per se besser. Schließlich können auch schlechte oder nicht gut miteinander harmonierende Wirkstoffe miteinander kombiniert werden. Es ist dementsprechend wichtig darauf zu achten, welche Wirkstoffe in den verschiedenen Produkten miteinander kombiniert werden und welche Wirkungen diese Kombinationen zu bieten haben. Dies ist sicherlich nicht immer einfach zu beantworten und bedarf oftmals erheblichen Aufwands.

Wir haben in unserem Ranking immer versucht diese Kombinationen und die Wirk-Kombinationen möglichst transparent zu erläutern und somit ein klares Bild von den Möglichkeiten und dem Potential des Produkts zu geben. Wenn Sie sich bei einem neuen Produkt nicht sicher sind, können Sie auch selbst nach passenden Studien suchen. Vor allem im englischsprachigen Bereich gibt es eine ganze Reihe an wissenschaftlichen Studien, welche sich mit dem Thema L-Arginin und seinen Wirkkomplexen beschäftigen. Hier lässt sich sehr häufig ein guter und umfassender Überblick verschaffen. So können Sie unter anderem in folgender Studie nachlesen, welche Wirkung L-Argitin bei Bluthochdruck hat und in welchem Maße sich das Mittel auf die Gesundheit der Probanden auswirken kann.

L-Arginin allein vollbringt keine Wunder

Die Aminosäure L-Arginin verbessert nicht automatisch die Sportlichkeit nach der Einnahme. Es ist zwingend erforderlich, dass sowohl durch ein gezieltes und strukturiertes Training als auch durch einen gesunden Lebenswandel die Grundlage für den Erfolg gelegt wird. Niemand wird allein durch die Einnahme von L-Arginin größere Muskeln ohne Beanspruchung erhalten. Wer sich jedoch gesund und ausgewogen ernährt und zudem regelmäßig trainiert, profitiert von den Vorteilen des Mittels in jedem Fall deutlich. Dies zeigt unter anderem folgende Studie, welche sich mit den langfristigen Auswirkungen der Einnahme von L-Arginin auf den Körper und den Metabolismus beschäftigte. So wird deutlich, welche positiven Effekte Sie durch die Einnahme von L-Arginin erwarten dürfen.

Die Wirkung von L-Arginin auf den Körper

L-Arginin ist natürlich kein Wundermittel und dementsprechend natürlich auch kein Doping. Dennoch kann die Aminosäure erhebliche Auswirkungen auf unsere sportliche Leistungsfähigkeit und die sportlichen Möglichkeiten haben. Denn die Wirkung von L-Arginin zeigt sich unter anderem durch:

  • Ein höheres Muskelwachstum
  • Eine Erweiterung der Blutgefäße
  • Eine Verstärkung der Belastbarkeit
  • Eine Stärkung des Immunsystems

Wird das L-Arginin noch mit weiteren Supplements ergänzt und erweitert, kann der Nutzer von diesen Vorteilen oftmals gleich mehrfach profitieren. Dies zeigt sich unter anderem darin, dass sich durch die Kombination von L-Arginin mit Kreatin erhebliche Leistungssteigerungen erzielen lassen.

L-Arginin ist nicht nur für Sportler eine wichtige Empfehlung

Die meisten Menschen setzen L-Arginin ein, um sich für die sportlichen Aktivitäten optimal zu rüsten und die eigene Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Allerdings kann L-Arginin aufgrund seiner komplexen Wirkung auch in vielen anderen Bereichen und unabhängig vom Sport eingesetzt werden. So bietet das Mittel unter anderem einen guten Schutz vor koronaren Herzerkrankungen, kann bei erektiler Dysfunktion eingesetzt werden und stärkt den Erhalt der Muskulatur im Alter.

L-Arginin und die Herzgesundheit: Wie unter anderem in in folgender Studie festgestellt wurde, nimmt L-Arginin auch in der Medizin eine immer größere Rolle ein. Vor allem bei der Behandlung von Patienten mit koronaren Herzkrankheiten kann das Mittel durchaus überzeugen und zur Besserung der Situation beitragen. Es ist sogar davon auszugehen, dass sich durch die regelmäßige Einnahme von hochwertigem L-Arginin ein Teil dieser Erkrankungen bereits im Vorfeld könnten verhindern lassen.

L-Arginin ist somit nicht nur für Sportler, sondern auch für viele Risikopatienten und Risikogruppen durchaus eine sinnvolle Nahrungsmittelergänzung. So konnte unter anderem in folgender Studie nachgewiesen werden, dass L-Arginin einen deutlichen Vorteil bei der Bekämpfung von Bluthochdruck mit sich bringt.

Herzgesundheit mit L-Arginin staerken

Häufige Fragen Rund Um L-Arginin Und Seine Einsatzmöglichkeiten

L-Arginin chemische Formel - alle FragenImmer wieder erreichen uns Fragen von Kunden rund um das Thema L-Arginin. Wir haben versucht die gängigsten und häufigsten Fragen in diesem Bereich für Sie zu sammeln und diese optimal und umfassend für Sie zu beantworten.

Ist L-Arginin auch in Lebensmitteln enthalten?

Proteinogene Aminosäuren wie L-Arginin werden nicht nur vom menschlichen Körper produziert und können als Supplement zugeführt werden, sondern sind auch in den verschiedenen Lebensmitteln zu finden. Oftmals nur in kleinen Dosierungen, welche dennoch eine große Wirkung aufweisen können. Achten Sie auf diese Lebensmittel, wenn Sie bei der Dosis von L-Arginin bereits am oberen Spektrum angekommen sind. Ein übermäßiger Konsum dieser Lebensmittel kann die Höhe der Dosis verändern und somit zu unangenehmen Nebenwirkungen führen.

Diese Lebensmittel enthalten L-Arginin mit einem Gehalt von mehr als 15 Prozent:

  • Nüsse und vor allem Walnüsse
  • Pinienkerne
  • Milchprodukte
  • Kürbis
  • Hülsenfrüchte wie Bohnen
  • Fisch
  • Fleisch

In geringerer Dosierung ist L-Arginin in folgenden Lebensmitteln enthalten:

  • ungeschälter Reis
  • Geflügel
  • Erdnüsse
  • Buchweizenkörner

Grundsätzlich kann der natürliche Bedarf des Menschen nach L-Arginin nur unter Schwierigkeiten durch die reine Ernährung gedeckt werden. Für Sportler hingegen ist es nahezu unmöglich den Bedarf an L-Arginin aus der Nahrung zu erhalten. Eine Supplementierung durch L-Arginin als Kapsel, Pulver oder Tablette ist in jedem Fall sinnvoll. Es kann allerdings durchaus sinnvoll sein, den eigenen Speiseplan einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Wer bereits über die Nahrung sehr viel L-Arginin aufnimmt, kann sich die Nutzung verschiedener Ergänzungsmittel häufig sparen, da keine stärkere Wirkung zu erwarten ist.

Wie hoch kann und soll ich L-Arginin dosieren?

Die richtige Dosierung für L-Arginin zu finden ist nicht so einfach. Denn pauschale Aussagen sind bei diesem Mittel nicht angebracht. Bei vorliegenden Erkrankungen sollte die Dosierung vom Arzt optimal eingestellt werden. Zudem sollten Sie überprüfen lassen, ob sich L-Arginin mit eventuell dauerhaft von Ihnen zu nehmenden Medikamenten verträglich ist.

Der Erfahrungswert der Dosierung liegt bei erwachsenen Menschen ohne Erkrankungen bei einer maximalen Dosis von 10-14 Gramm pro Tag. Geben Sie dem Körper in jedem Fall ausreichend Zeit sich an die Supplementierung zu gewöhnen und verändern Sie die Dosis nicht zu schnell und zu stark. Eine zu niedrige Dosierung erkennen Sie daran, dass sich das L-Arginin auch noch nach vier bis sechs Wochen der Einnahme nicht auf Ihre Trainingsintensität und Ihre Trainingsergebnisse auswirkt. In einem solchen Fall können Sie die Dosierung leicht erhöhen. Die empfohlene Tagesdosierung liegt hingegen bei 3-6 Gramm pro Tag. Abhängig von der körperlichen Konstitution und den verschiedenen körperlichen Aktivitäten kann die Dosierung allerdings auch zu niedrig angesetzt sein. Tasten Sie sich aus diesem Grund immer langsam heran.

Eine zu hohe Dosierung sollte in jedem Fall vermieden werden. Das bedeutet zwar, dass Sie zunächst viel Zeit investieren müssen, ehe Sie die für sich passende Dosierung gefunden haben, Sie danach aber deutlich von der Einnahme des L-Arginin profitieren.

Ich habe die Einnahme von L-Arginin vergessen. Einfach nacholen?

Grundsätzlich raten wir davon ab. Denn es ist nicht zielführend die Einnahme von L-Arginin nachzuholen und somit eine zu starke Dosierung im Körper zu erreichen. Setzen Sie also lieber die Einnahme zu diesem Zeitpunkt aus und nehmen Sie die übliche Dosis L-Arginin wieder zum nächsten normalen Zeitpunkt. Somit können Sie weiterhin von den vollen Speichern des Körpers und den positiven Auswirkungen von L-Arginin profitieren, ohne unter den Nebenwirkungen einer Überdosierung zu leiden. Grundsätzlich sollten Sie bei L-Arginin eine Überdosierung vermeiden, da diese mehr als nur unangenehm werden kann.

L-Arginin Überdosierung - und nun?

Fehler in der Einnahme können jedem Menschen passieren. Und in der Regel ist dies auch kein Problem. Allerdings können bei einer zu hohen Dosierung von L-Arginin verschiedene Nebenwirkungen auftreten, welche durchaus als unangenehm zu beschreiben sind. Zu den bekannten Nebenwirkungen bei einer Überdosierung gehören unter anderem:

  • krampfartige Bauchschmerzen
  • starke Übelkeit und Brechreiz
  • massive Störungen des Verdauungstrakts
  • Kopfschmerzen

Wenn bekannte Vorerkrankungen wie beispielsweise Magengeschwüre oder andere Krankheitsbilder vorliegen, sollten Sie die Einnahme von L-Arginin immer mit Ihrem zuständigen Hausarzt abstimmen. Der kann Ihnen bei der Suche nach der optimalen Dosierung helfen und Sie zudem über die möglichen weiteren Nebenwirkungen in Bezug auf Ihre Erkrankung informieren. Auch bei einer akuten Herpes-Erkrankung sollten Sie auf die Einnahme von L-Arginin in jedem Fall verzichten und die Einnahme zunächst einmal mit Ihrem Hausarzt abklären.

Ist L-Arginin Doping?

Da L-Arginin vor allem von Kraft- und Extremsportlern eingesetzt wird, stellen sich viele Nutzer natürlich die Frage, ob es sich bei L-Arginin um Doping handelt. Doch wir können Sie beruhigen. Denn L-Arginin ist eine natürliche Aminosäure, welche vom Körper selbst produziert und von diesem auch gespeichert wird. Es unterstützt den Körper beim Training und hilft neue Trainingsanreize zu setzen. Dennoch gehört es nicht zu den verbotenen Substanzen und kann somit ohne Probleme eingesetzt werden. Dennoch können Sie von den enormen Leistungssteigerungen problemlos profitieren. In vielen Berichten und Studien ist von einer Leistungssteigerung von bis zu 20 Prozent die Rede.

Stimmt es, dass L-Arginin auch auf die Potenz wirkt?

Diese Frage lässt sich nicht ganz so einfach beantworten. Denn es kommt auf die Gründe für die erektile Dysfunktion an, um diese Frage gezielt zu beantworten. Sehr häufig ist Stress ein Auslöser für Potenzprobleme beim Mann. Bevor nun beim Arzt nach der chemischen Keule gefragt wird, können Sie mit diesem auch über den Einsatz von L-Arginin bei Potenzproblemen sprechen. L-Arginin ist eine Aminosäure, welche auch in kleinen Mengen direkt im menschlichen Körper produziert wird und somit im Körper nur in sehr geringem Maß vorhanden ist. Stress, Krankheiten und andere Faktoren können diese Menge im Körper drastisch reduzieren. Dies kann zu einer Potenzstörung führen, welche somit auf natürlichem Wege bekämpft werden kann. Durch die gezielte Einnahme von L-Arginin kann der natürliche Speicher im Körper gezielt wieder befüllt werden. Die mit dem leeren Speicher einhergehenden Potenzprobleme können sich somit in Luft auflösen.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie von L-Arginin als Potenzmittel Wunder erwarten dürfen. Liegen andere medizinische Gründe für die erektile Dysfunktion vor, kann auch die Einnahme von L-Arginin keine Besserung verschaffen. Eine Rücksprache mit dem zuständigen Hausarzt ist in jedem Fall anzuraten.

Kann L-Arginin wirklich das Herz schützen?

Ja, dies lässt sich durchaus bestätigen. L-Arginin hat nicht nur Auswirkungen auf die Trainingsleistung und die Potenz, sondern auch auf die Herzgesundheit. Wie in einem Bericht des Focus aufgezeigt wurde, haben verschiedene Studien die positiven Effekte von L-Arginin auf das koronare System untersucht und sind zu einem positiven Ergebnis gekommen. Somit ist L-Arginin noch vielseitiger und hilfreicher, als es vielfach erwartet wurde.

Ist L-Arginin auch für ältere Anwender geeignet?

Selbstverständlich. Es gibt für L-Arginin keine Altersgrenze. Besonders ältere Menschen profitieren merklich von dem Nutzen, da sich L-Arginin in vielen Bereichen des älteren Lebens positiv bemerkbar macht. Zum einen verhindert beziehungsweise verlangsamt das L-Arginin den natürlichen Rückgang der Muskulatur im Alter. Auf der anderen Seite schützt L-Arginin sehr gut vor Herzerkrankungen und hält die Gefäße geschmeidig. Dementsprechend ist es sogar sinnvoll und zielführend, auch im Alter noch mit der Einnahme von L-Arginin zu beginnen.

L Arginin auch fuer aeltere Menschen gut

Lucia Baldessarini (Chefredakteurin)

Lucia Baldessarini (Chefredakteurin)

Lucia Baldessarini ist die Chefredakteurin von TrueHealth.org. Als leitende Journalistin hat sie nicht nur jahrzehntelange Erfahrungen in den Bereichen der ausführlichen Recherchen, Faktenprüfungen und Analysen, sondern auch ein Medizin Studium absolviert, das ihr die nötige Expertise für wissenschaftliche Arbeiten beschert. Auf Lucias Urteil ist Verlass!
Lucia Baldessarini (Chefredakteurin)