Beauty-Wunder OPC: Wellness-Produkte können sogar selbst hergestellt werden!

OPC Wellness Produkte selbst herstellen

Die effizienteste Art und Weise den eigenen OPC-Bedarf Tag für Tag zu decken sind nach wie vor Kapseln, da diese schnell eingenommen werden können und so hoch dosiert sind, dass sie den Tagesbedarf in jedem Fall vollständig abdecken. Dennoch gibt es für die äußerliche Anwendung auch noch andere "Rezepte", mit denen Sie sich die einzigartige Wirkung von OPC zu Nutze machen. Einige davon möchten wir nachfolgend einmal vorstellen.

Schönheitsexperten schwören auf die Wirkung von OPC

Obgleich OPC viele positive Effekte mit sich bringt und die Forschungen daran längst nicht abgeschlossen sind, wird das Wundermittel vor allem auf dem Beauty-Markt schon intensiv eingesetzt. Manchmal bedarf es nämlich gar keiner kompliziert zusammengestellten Produkte, wenn die beste Lösung sowieso schon von Mutter Natur bereitgestellt wird. Traubenkernextrakt kommt nämlich mit einem Anti-Aging-Effekt, was der Bindung von freien Radikalen zu verdanken ist, welche die Haut altern lassen, ihr Feuchtigkeit entziehen und für einen Verlust der Elastizität verantwortlich sind.

Weil solche freien Radikale ohne Rücksicht die Hautzellen und Faserproteine attackieren, büßt die Haut kontinuierlich an Elastizität und Stabilität ein. Genau da setzt OPC nun an, indem es einerseits die Zellen stärkt, einen regenerativen Effekt auf diese hat und zugleich noch die schädlichen freien Radikale dank der antioxidativen Eigenschaften bindet und somit unschädlich macht. Vereinfacht ausgedrückt könnte man also sagen, dass Traubenkernextrakte das Kollagen reparieren, das freie Radikale zuvor kaputt gemacht haben.

Weil zugleich noch die Enzymaktivität der Haut angeregt wird, liefert OPC sogar einen natürlichen Schutz vor UV-Strahlung - auf den Einsatz von Sonnencreme sollten Sie im Sommer deswegen aber natürlich nicht verzichten!

OPC ist zudem eine interessante Alternative für Menschen mit Neurodermitis, Akne oder unreiner Haut. Da es Bakterien isoliert, das Bindegewebe repariert und die natürliche Schutzschicht der Haut stärkt, können bei solchen Makeln und Erkrankungen der Haut ebenfalls positive Ergebnisse erzielt werden. Neben der inneren Therapie über Kapseln besteht noch die Möglichkeit die Produkte äußerlich anzuwenden.

3 Rezepte für die äußerliche Anwendung von OPC

Für die äußerliche Anwendung eignet sich immer Traubenkernöl. Dessen OPC-Gehalt ist zwar niedriger als beispielsweise bei Kapseln, für die äußerliche, punktuelle Anwendung ist das aber völlig okay. Generell können Sie die Kapseln für die innerliche Behandlung natürlich immer noch einnehmen, zumal Sie solch eine äußerliche Beauty-Behandlung im Normalfall nicht jeden Tag durchführen.

Für eine Wellness-Gesichtsmaske gegen gestresste Haut empfiehlt sich eine Kombination aus Eiweiß und Traubenkernöl. Dafür wird eine Tasse Haferbrei angekocht und anschließend mit dem Eiweiß von einem bis zwei Eiern vermischt. Anschließend geben Sie einen Löffel von dem OPC-Traubenkernöl hinzu und vermischen das Ganze noch mit etwas Zitronensaft. Die fertige Gesichtsmaske können Sie dann gleichmäßig auf das Gesicht verteilen und für 30 Minuten einwirken lassen. Weil der beigemischte Zitronensaft Vitamin C enthält, verstärkt er die Wirkung von dem OPC-Traubenkernöl noch einmal zusätzlich. Super ist diese Maske ebenso im Winter oder Sommer bei gereizter Haut.

Traubenkernöl kann alternativ sogar in seiner Reinform auf das Gesicht aufgetragen werden. Weil Traubenkernöl meist etwas teurer ist, kann dieses durchaus auch mit anderem hochwertigen, aber im Preis insgesamt günstigeren Ölen vermischt werden. Besonders empfehlenswert ist Jojobaöl, da dieses der Haut zugleich wichtige Feuchtigkeit spendet und sie geschmeidiger macht. Bei Ihrer Mixtur können Sie ungefähr 4/5 vom Jojobaöl mit 1/5 vom Traubenkernöl vermischen. Ein Schuss Zitrone oder Limette beigeben ist auch bei dieser Behandlung nicht verkehrt, aber nicht zwingend notwendig. Das fertige Hautöl können Sie dann auftragen und einwirken lassen, danach einfach kalt wieder abwaschen. Passen Sie bitte auf, dass Sie währenddessen den Kontakt mit Kleidung vermeiden!

Wenn Sie stattdessen nach einem Peeling suchen, müssen Sie ebenfalls nicht verzweifeln. OPC zeigt sich erneut als echtes Wundermittel, das sich vielseitig einsetzen lässt. So könnten Sie das gekaufte Traubenkernöl beispielsweise mit Meersalz vermischen (alternativ wäre auch brauner Zucker denkbar). Mischen Sie es frei Hand so ab, dass eine dickflüssige Paste entsteht, die sich aber immer noch leicht auftragen lässt. Sie sollte also nicht zu klumpig und dick werden. Die fertige Paste können Sie dann auf die Haut auftragen und da leicht einmassieren, so wie Sie es mit einem normalen Peeling aus der Drogerie machen würden. Dadurch werden Poren befreit und abgestorbene Hautzellen abgetragen, die Haut kann wieder frei atmen und fühlt sich geschmeidiger an. Menschen mit trockener Haut sollten anschließend noch eine leichte Feuchtigkeitscreme auftragen.

Strahlende Schönheit dank OPC

strahlende Haut mit OPC Traubenkernextrakt

Die drei Rezepte sollen Ihnen als Anreiz dienen, natürlich können Sie jederzeit eigene Ideen einbringen oder ein wenig experimentieren. Da die äußerliche Anwendung von OPC unbedenklich ist, sollten Sie vor allem auf die anderen Stoffe achten, mit denen Sie dieses mischen. Einen Ersatz für eine innerliche Anwendung sind diese Beauty-Tipps und Masken übrigens nicht, sie können aber punktuell den Beauty-Effekt von OPC noch besser herausarbeiten und außerdem für ein kleines bisschen Wellness in den eigenen vier Wänden sorgen! Speziell für die innere Anwendung lohnt sich ein Blick in unseren Test der sechs besten OPC Produkte auf dem Markt!

Bewerten Sie diese Recherche
[Total: 0 Durchschnitt: 0]
Lucia Baldessarini (Chefredakteurin)

    Lucia Baldessarini (Chefredakteurin)

    Lucia Baldessarini ist die Chefredakteurin von TrueHealth.org. Als leitende Journalistin hat sie nicht nur jahrzehntelange Erfahrungen in den Bereichen der ausführlichen Recherchen, Faktenprüfungen und Analysen sammeln können, sondern auch an wissenschaftlichen Texten arbeiten können, die ihr die nötige Expertise für qualitativ hochwertige Untersuchungen bescheren.

    Hier klicken um einen Kommentar zu hinterlassen

    Kommentar hinterlassen: